Arbeit ist die Voraussetzung der individuellen und sozialen Existenz des Menschen und Voraussetzung seiner persönlichen Entfaltung; Arbeit ist deshalb immer eines der zentralen Grundprinzipien der christlichen Soziallehre!

Prof. Dr. Matthias Zimmer

geboren 1961, CDA-Mitglied seit 2003, CDU-Mitglied seit 1979

Politischer Werdegang

seit 02/2018
Obmann der AG Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
01/2017 - 10/2017
Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
01/2014 - 01/2017
stellv. Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales
seit 05/2011
stellv. Bundesvorsitzender der CDA
seit 04/2011
Vorsitzender der CDA-Hessen
2011 - 2013
stellv. Vorsitzender der Bundestags-Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität"
seit 2010
stellv. Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
seit 2009
Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Frankfurt/Main I
2007 - 2009
geschäftsführendes Landesvorstandsmitglied, CDA Hessen
seit 2007
Beisitzer im Kreisvorstand der CDU Frankfurt am Main
seit 2005
Kreisvorsitzender der CDA Frankfurt am Main