Im Februar 2016 besuchte die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Wetterau die Firma Ille Papier-Service GmbH. Die Eröffnung des neuen Verwaltungs- und Logistikzentrums in Altenstadt war Grund genug, das international tätige Unternehmen im Bereich der Waschraumhygiene einmal in Augenschein zu nehmen

Organisiert und durchgeführt wurde die Besichtigung von den beiden Auszubildenden Christin Walther und Hannah Wolf. Durch eine Präsentation über die Firma Ille konnten die Mitglieder der CDA schon erste Eindrücke über die Geschichte, die Spender und das Ille-System sammeln. Ãœberrascht waren die Besucher, dass die Hygienespender des Unternehmens aus der Wetterau weltweit exportiert werden. Besonders beeindruckt hat die CDA, dass sich Ille sehr stark für Aus- und Weiterbildung engagiert.

Nach der Präsentation konnten sich die CDA Mitglieder bei einem Rundgang durch das neue Verwaltungsgebäude über die Arbeitsbedingungen sowie das Arbeitsklima einen Eindruck verschaffen. Anschließend wurde das neue Logistikzentrum besichtigt, in dem die Anlieferung und die Verteilung der Ware abgewickelt werden. Die Besucher waren fasziniert von der Größe des neuen Logistikzentrums und des Regallagers.

Alle Teilnehmer zeigten sich sehr zufrieden über den Besuch und die gewonnenen Einblicke in dieses traditionsreiche Familienunternehmen in Altenstadt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag