Erstmals waren die Kollegen der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft offizielle Teilnehmer der Maikundgebung der zentralen Feier des DGB im Vogelsbergkreis. Das Grußwort der CDA sprach Kreisvorstandsmitglied Michael Ruhl, der sich am 28. Oktober um das Direktmandat für den Vogelsberg im Hessischen Landtag bewirbt.

Ein Grußwort auf dem Marktplatz und vor dem historischen Rathaus in der Altstadt sprach auch der Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule, traditionell Teilnehmer der Maikundgebung im Herzen der Stadt.

Die CDA warb auf der von DGB-Chef Ingo Schwalm moderierten und von Liedermacher Broder Braumüller musikalisch umrahmten Kundgebung für einen Schulterschluss zu Vollbeschäftigung. Gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne für alle sind das Ziel, wie auch der von der CDA verteilte Aufruf zum Tag der Arbeit dokumentierte.

Bildunterschirft: CDA-Kreisvorstandsmitglied und Landtagskandidat Michael Ruhl (Bildmitte) auf der zentralen Maikundgebung des DGB für den Vogelsbergkreis in Alsfeld, links der DGB-Kreisvorsitzende Ingo Schwalm.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag